USV Geras

Homepage Union Sportverein Geras



Idee

27.08.09

Obmann Franz Strauß 2004:

„Wer einen Verein (er wurde 1972 gegründet) führen, in ihm erfolgreich mitarbeiten will, muss eine große Begeisterung mit einem Schuss Fanatismus und ein hohes Maß an Selbstlosigkeit, Initiative und Einsatzbereitschaft mitbringen. Der USV Geras, wie er sich heute darbietet, ist ein Verdienst von Funktionären, Spielern, Freunden und Gönnern, denen ein herzliches Dankeschön ausgesprochen sei.“

Obmann Gerald Kielmayer 2002:

„Aber durch unsere hervorragende Nachwuchsarbeit der letzten Jahre ist es uns gelungen, dass sich die Jugend mit unserem Verein identifiziert. Dies findet in sportlichen Erfolgen und Begeisterung in allen Altersklassen seinen Niederschlag.“

Ehrenobmann Erwin Kainz 1992:

„Spiel und Sport sind Faktoren, die gerade in unserer Grenzregion für die Jugend sehr wichtig sind. Wir brauchen diese Freizeitbeschäftigung zur Förderung der gemeinschaft, zur Festigung der Freundschaft und Kameradschaft sowie zur Ertüchtigung des Körpers.“

Landesrat LieseProkop 1982:

„Diese erfreuliche Aufwärtsentwicklung des Sports, von der sehr positive Einflüsse auf weite Schichten der Bevölkerung, insbesondere auf die Jugend, ausgehen, wäre nicht möglich gewesen ohne das Engagement und die Mitarbeit der vielen kleineren und größeren Vereine mit ihren unzähligen ehrenamtlichen Funktionären.“

Ehrenpräsident Bgm. Otto Schmutz 1982:

„Gerne anerkenne ich den sozialen und erziehlichen Einfluß unseres Sportvereines auf die heranwachsende Jugend ………“

Ehrenobmann u. Gründungsmitglied Leopold Waldherr 1982:

„…., daß sich die Mühen im Interesse der sportbegeisterten Jugend unserer Gemeinde in jeder Hinsicht gelohnt haben, denn würden sonst soviele Jugendliche, die wochentags ihrer Arbeit in Wien nachgehen oder zu Lernzwecken weit fort von Geras sind, jedes Wochenende wieder zurück in ihre Heimatgemeinde kommen ?“

"));